Neuerscheinung in der Reihe “Quartiersforschung”: “Soziale Arbeit in der unternehmerischen Stadt”

Soziale Arbeit in der unternehmerischen Stadt: Kontexte, Programmatiken, Ausblicke

Herausgeber
Patrick Oehler
Nicola Thomas
Matthias Drilling

Erscheinungsjahr: 2015

eBook ISBN 978-3-658-10898-4
DOI 10.1007/978-3-658-10898-4
Softcover ISBN 978-3-658-10897-7

Inhalt

Die Beiträge dieses Bandes thematisieren Auswirkungen neuer Steuerungs- und Verwertungslogiken, die sich unter dem Begriff der „unternehmerischen Stadt“ zusammenfassen lassen. Soziale Arbeit, die vorwiegend quartierbezogen agiert, sieht sich dabei einer zunehmenden Fragmentierung der Stadt gegenüber und ist mit der Verdrängung sozial schwächerer Gruppen konfrontiert. Stadtentwicklungspolitik agiert dabei stützend und steuernd zugleich: Standortmarketing stärkt die internationale Wettbewerbsfähigkeit und Programme der Quartiersentwicklung wirken dem Auseinanderfallen der Stadt entgegen. Die Autoren und Autorinnen diskutieren aktuelle Programmatiken, thematisieren die Bereiche Selbsthilfe, soziale Bewegungen und Sozialpolitik und setzen sich mit der Rolle von Wahrnehmungen und Imaginationen in der Stadtforschung auseinander.

Der Sammelband geht auf eine Tagung zum Thema „Quartiersbezogene Soziale Arbeit in der unternehmerischen Stadt – Verwertungslogiken, Aneignungsprozesse, Verwirklichungschancen“ zurück, die das Institut Sozialplanung und Stadtentwicklung ISS der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW im Jahr 2013 durchführte und die Teil des vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanzierten Forschungsprojektes „Stadtentwicklung im Spannungsfeld zwischen unternehmerischer Stadt und Regieren durch Community – Entwicklung eines planungsbezogenen Ansatzes Sozialer Arbeit“ war. Während zweier Tage wurde das Thema in Vorträgen, Workshops und Exkursionen aus Sicht von Theorie und Praxis beleuchtet.

Mehr Infos, Leseproben, Inhaltsverzeichnis und Bezugsmöglichkeit: http://www.springer.com/de/book/9783658108977 Das Buch ist natürlich auch im normalen Kiez- und Onlinebuchhandel zu beziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.