Neuer, digitaler „Atlas der Gemeinwesenarbeit“

Der Atlas bietet eine Übersicht über Standorte der gemeinwesenarbeitsorientierten Praxis in Deutschland, Österreich und dem deutschsprachigen Teil der Schweiz. Die Daten der im Atlas aufgenommenen Einrichtungen und Projekte wurden im Rahmen eines trinationalen Forschungsprojekts der Sektion Gemeinwesenarbeit zur finanziellen und trägerbezogenen Verankerung von GWA im deutschsprachigen Raum im Winter 2018/2019 erhoben und z.T. im Dezember 2021 aktualisiert. Sie beruhen auf Selbstdeklaration der Fachkräfte/Einrichtungen.

Mit über 400 Einträgen ist die Zahl der im Atlas verzeichneten Einrichtungen schon jetzt beeindruckend. Der Atlas der Gemeinwesenarbeit ist als „Work-in-progress-Projekt“ gedacht. Er soll laufend ergänzt und aktualisiert werden. Somit soll der Atlas einen Beitrag leisten, den Stellenwert von Gemeinwesenarbeit zu unterstreichen und fachliche Vernetzung zu erleichtern.

Hier geht’s zum Atlas!

 

Bild: © Ostschweizer Fachhochschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.