Call for Papers des AK QF: digital | smart | sozial? Zusammenleben im Quartier 4.0

Wir freuen uns, den nächsten Call for Papers unseres AK Quartiersforschung und damit auch – nach einer organisationsbedingten Pause – die nächste AK-Tagung ankündigen zu können! Gemeinsam mit dem Institut für Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung der Hochschule für Soziale Arbeit der FHNW aus Muttenz (Schweiz) und mit der Denkwerkstatt Quartier des vhw Bundesverbandes für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. aus Berlin möchten wir eine Veranstaltung und vielleicht auch wieder eine Publikation zum Thema “Quartier 4.0” organisieren. Die Tagung wird im Juni 2020 in Berlin stattfinden, Deadline für den Call ist der 7. Januar 2020. Alle Details finden sich hier zum Download (PDF). Wir sehen Eurer regen Teilnahme und einer spannenden Tagung entgegen!

Ein Gedanke zu „Call for Papers des AK QF: digital | smart | sozial? Zusammenleben im Quartier 4.0

  1. Olaf Schnur Autor des BeitragsAntworten

    Nach Sichtung der eingereichten Beiträge sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass wir mit in der Gesamtschau die Tagung nicht so konzipieren können, wie wir uns das vorgestellt und im Call umrissen hatten. U.a. der Fokus auf das sozialräumliche Setting – ein zentrales Anliegen des AK Quartiersforschung – war in den Einreichungen bisweilen doch deutlich unterrepräsentiert.

    Angesichts der Fülle an Tagungen, die inzwischen angeboten werden, möchten wir hier nur dann selbst aktiv werden, wenn wir von deren Mehrwert für unser spezifisches Fachpublikum aus dem Bereich der Quartiersentwicklung, Quartiersarbeit und Quartiersforschung wirklich überzeugt sind. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Tagungsplanung und auch das Buchprojekt zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiter zu verfolgen.

    Die im Call formulierte Thematik halten wir weiterhin für sehr relevant und zukunftsweisend. Wir bleiben also dran! Über weitere Tagungs- und Publikationsprojekte – Ideen gibt es zahlreich! – werden wir auf dieser Webseite und über den Mitgliedsverteiler wie immer informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.